17 Feb '12, 10pm

@dwattenberg Es gibt es ausschließlich die Methode per AuthInfo-Code. Wir würden empfehlen, dort nochmals nachzuhaken.

Ab dem 2. Februar 2010 hat für Providerwechsel ausschließlich das passwort-gestützte AuthInfo-Verfahren Gültigkeit. Gegenüber dem alten asynchronen Verfahren stellt es einen schnelleren, sichereren und effizienteren Umzug einer Domain sicher. Der Ablauf Ein Domaininhaber, der zu einem neuen Provider wechseln möchte, lässt zunächst über seinen bestehenden Provider eine AuthInfo für seine Domain setzen bzw. oft wird diese ihm bereits mit der Kündigungsbestätigung seines Providervertrags mitgeteilt. Nach dem Setzen ist die AuthInfo maximal 30 Tage gültig. Details zur Erzeugung und Hinterlegung der AuthInfo Der Domaininhaber teilt nun seinem neuen Provider die AuthInfo mit, und der neue Provider stellt mit Angabe der AuthInfo über das DENIC-Registrierungssystem einen Providerwechselauftrag. Durchführung des Providerwechsels mit AuthInfo Stimmt die AuthInfo überein, zieht die D...

Full article: http://www.denic.de/domains/providerwechsel/providerwechs...

Tweets

Vorwort: Weiberrudelsaufen: Okay, heute morgen ...

taxi-blog.de 17 Feb '12, 5pm

Okay, heute morgen hab ich es nicht einmal mehr geschafft, den ersten kleinen Eintrag zur Weiberkarnevalsnacht zu schreibe...